Dieser Bericht wurde 660 mal gelesen
Einsatz 70 von 99 Einsätzen im Jahr 2018
Einsatzart: Brandeinsatz
Kurzbericht: F2 - Kellerbrand in Mehrparteienhaus
Einsatzort: Weimarstraße
Alarmierung :

am 11.08.2018 um 17:14 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
Kdow 6/10 Kdow 6/10
HLF 20/16  6/46 HLF 20/16 6/46
MTW 6/19 MTW 6/19
MLF 6/40 MLF 6/40
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

In einem Kellerraum eines Mehrparteienhauses brach vermutlich infolge eines technischen Defekts ein Feuer aus. Durch die starke Rauchentwicklung wurde auch der Treppenraum verraucht, alle Bewohner konnten sich glücklicherweise noch vor Eintreffen der Feuerwehr unverletzt in Sicherheit bringen.
Ein Trupp unter schwerem Atemschutz durchsuchte den Keller und konnte schließlich den Brandherd lokalisieren und das Feuer nach wenigen Minuten unter Kontrolle bringen. Im Anschluss wurden Glutnester abgelöscht und der Keller mittels Be- und Entlüftungsgerät von Rauch befreit werden.
Der Einsatz eines mobilen Rauchabschlusses zu Einsatzbeginn verhinderte eine stärkere Verrauchung weiterer Gebäudeteile und des Treppenraumes.
Insgesamt waren im Einsatzverlauf zwei Atemschutztrupps eingesetzt, verletzt wurde niemand.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Brandeinsatz vom 11.08.2018  |  (C) Feuerwehr Dreieich-Dreieichenhain (2018)Brandeinsatz vom 11.08.2018  |  (C) Feuerwehr Dreieich-Dreieichenhain (2018)Brandeinsatz vom 11.08.2018  |  (C) Feuerwehr Dreieich-Dreieichenhain (2018)Brandeinsatz vom 11.08.2018  |  (C) Feuerwehr Dreieich-Dreieichenhain (2018)

Design by: LernVid.com