Neue Verkaufsstände auf dem Hayner Weihnachtsmarkt!

Auf dem vergangenen Hayner Weihnachtsmarkt war die Freiwillige Feuerwehr Dreieichenhain mit zwei neuen, exakt auf die Bedürfnisse abgestimmten Verkaufsständen vertreten.
Wer also nach der bekannten neon-farbenen Palme auf dem Dach unseres Caipirinha-Standes Ausschau hielt suchte vergeblich.

Die beiden bisherigen Stände, die jeweils Samstagmorgens auf- und Sonntagabends abgebaut werden mussten, waren sichtlich in die Jahre gekommen. Um Personal beim Auf- und Abbau einzusparen und die Mitglieder der Feuerwehr nicht unnötig zu belasten, entschied sich der Vorstand dazu, die beiden Hütten als festmontierte und mit Hebevorrichtung versehene Holzhütten zum Transport auf einem entsprechenden Anhänger in Auftrag zu geben.

Von der Größe und Optik unterscheiden sich die beiden neuen Hütten kaum von ihren Vorgängern, wohl aber in der modernen Innenausstattung. Heißes, fließendes Wasser, LED-Beleuchtung und großflächige Arbeitsplatten erleichtern die Zubereitung von Glühwein, heißem Caipirinha, Fleischkäsebrötchen, „heißer Liebe“ und warmem Orangensaft erheblich. Trotz der hohen aufgebrachten Kosten für die Neuanschaffung blieben die Preise auf dem Niveau der Vorjahre. Die Einnahmen kommen der Feuerwehr Dreieichenhain und deren Jugendarbeit zugute, beispielsweise um von der Stadt nicht beschaffte Ausrüstung anzuschaffen oder Zeltlager der Jugendfeuerwehr zu finanzieren.


 

Design by: LernVid.com