Hohlstrahlrohre

Hohlstrahlrohre sind bei uns auf dem MLF und dem HLF verlastet. Auf dem HLF sind sie auf den C-Schlauchtragekörben und der D-Schnellangriffstasche verlastet. Das MLF ist komplett mit Hohlstrahlrohren bestückt. Der Vorteil von Hohlstrahlrohren ist das man wärend des Löschens die Durchflussmenge verstellen genauso wie den Sprüh Kegel bis zu 120°. Somit kann man es auch als Mannschutzbrause verwenden. Beim B-Rohr kann man zwischen 550-750-950l/min wählen. Auch beim B-Hohlstrahlrohr braucht man ein Stützkrümmer. Das C-Rohr hat eine durchflussmenge von 130,235 und 400l/min. Das D-Rohr hat etwa 100l/min.


Hohlstrahl

 

Design by: LernVid.com